Nocturne (Playlist #3)

am 7. Februar 2010 in #Musik #Playlist

Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/195946_64297/wegeins/wp-includes/functions.php on line 64

Mein kleines Mixtape „Nocturne“ habe ich schon im Winter ’09 zusammengestellt und mir damit meinen kleinen musikalischen Rückblick auf das zurückliegende Jahr gegönnt. Die Lieder wurden überwiegend gar nicht im abgelaufenen Jahr veröffentlicht und sind teilweise sogar vor meiner Zeit entstanden (Miles Davis und Joy Division), aber dafür habe ich sie im letzten Jahr neu für mich entdeckt und aus genau diesem Grund sind sie nun auf  „Nocturne“ gelandet. Das Mixtape ist trotz eines guten Jahrs ziemlich düster geraten. Irgendwie gilt bei mir in dieser Beziehung die Regel, dass gute Musik echten Blues leben muss.

Habe – von S.‘ Mixtapes inspiriert – eine Playlist bei Grooveshark angelegt: „Nocturne“. Leider konnte ich A-Recs „Dream Interlude“, die man hier kostenlos und legal runterladen kann, und Madlibs „The Mistery“ in der Grooveshark Datenbank nicht finden. Schade, aber passt schon.

Playlist

01. A-Rec – Dream Interlude
02. The Ting Tings – Shut Up and Let Me Go
03. Jim Jones, MosDef & TheBlack Keys – Ain’t Nothing Like You (Hoochie Coo)
04. Eminem – Beautiful
05. Massive Attack – Protection
06. Nas & AZ – Life‘s A Bitch
07. Mos Def & SlickRick – Auditorium
08. The Roots, Devin The Dude, Jean Grae & Mack Dub – Somebody‘s Gotta Do It
09. Bright Eyes – Lover I Don‘t Have To Love
10. DJ Shadow – Midnight In A Perfect World
11. Common & Dwele – The People
12. Madlib – The Mystery (Dilla‘s Still Here)
13. Miles Davis – Smooch
14. Fink – Maker
15. Björk – Human Behaviour
16. Lykke Li – Let It Fall
17. Kid Koala & The Slew – 100%
18. Joy Division – She‘s Lost Control
19. Portishead – Sour Times



Kommentare:

  1. # DJ Shadow / Midnight In A Perfect World – WEG EINS
    (am 26. Juni 2012)

    […] ist es gerade noch lange nicht Mitternacht, aber inspiriert vom verkackten Wetter höre ich gerade meine “Nocturne” Playlist und genieße diese Atmosphäre, die ich mit diesen Liedern verbinde: Londoner Backsteinhäuser, […]

Schreibe einen Kommentar!